Gemeinschaftspraxis Dr. Krumbacher
Praxis für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Aktuelles

 

Liebe Patientinnen!  

Die aktuelle Situation hinsichtlich der Ausbreitung des Corona-Virus führt für uns alle zu Veränderungen und Einschränkungen auf vielen Ebenen. Wir möchten in unserer Praxis so gut es geht, weiter für Sie da sein, müssen aber unsere Abläufe und Öffnungszeiten der aktuellen Situation anpassen. Aufgrund begrenzter Kapazitäten (zum Beispiel in Bezug auf das Einhalten des Mindestabstandes im Wartezimmer) müssen somit teilweise auch Routinetermine unsererseits abgesagt werden. Beachten Sie hierzu bitte unsere vorübergehend geänderten Sprechzeiten.

Wir bitten um Ihr Verständnis - die Maßnahmen dienen letztlich zum Schutz aller !

Sollten Sie Symptome eines Atemwegsinfektes oder grippalen Infektes wie Husten, Schnupfen, Fieber, Muskel-

und Gelenkschmerzen haben, bitten wir um telefonischen Kontakt. Bitte nicht die Praxis betreten!

Im Falle von vorherigen Auslandsaufenthalten bitten wir um telefonischen Kontakt. Bitte nicht die Praxis betreten!

Bei bestehendem Verdacht auf eine Corona-Infektion melden Sie sich bitte telefonisch

bei dem Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Tel 116 117.

Wir bitten auf Begleitpersonen, Kinder und Erwachsene, zu verzichten.


 Patientinnen mit geschwächtem Immunsystem (z.B. nach Chemotherapie, chronische Vorerkrankungen, Z.n. schweren Infektionskrankheiten) und Patientinnen über 65 Jahre bitten wir nur im äußersten Notfall unsere Praxis zu besuchen.

·        Kinderspielzeug & Zeitschriften wird es in den nächsten Wochen nicht geben!

·       Notfälle: bei akuten Beschwerden erfolgt zunächst eine telefonische Beratung. Häufige Beschwerden wie genitaler Juckreiz und Ausfluss können evtl. durch frei verkäufliche Medikamente aus der Apotheke versorgt werden.

·        Rezepte: Benötigen Sie lediglich ein Wiederholungsrezept und waren während der letzten 6 Monate in unserer Praxis, fordern Sie dieses telefonisch an, geben Sie uns dabei die Kontaktdaten und die Faxnummer Ihrer Apotheke an. Ihr Rezept wird innerhalb des nächsten Werktages per Fax an Ihre Apotheke geschickt und Sie müssen nicht in unsere Praxis kommen.

·       Kommen Sie während der Corona-Pandemie nur - wenn es unbedingt notwendig ist - in die Praxis!!!

·            Schwangere Patientinnen werden weiter betreut.

Wenn Sie die Möglichkeit haben sich zu Hause selbst zu wiegen und den Blutdruck

selbst zu messen,  bringen Sie die Ergebnisse gerne mit.

Auf das routinemäßige Cardio-Toko-Gramm (CTG) werden wir aktuell verzichten, außer es besteht der Verdacht auf vorzeitige Wehen oder kindlichen Stress. Jegliche Ultraschalluntersuchungen erfolgen ohne Publikum.

·        Haben Sie den Verdacht schwanger zu sein, führen Sie bitte zu Hause einen Test durch. Wenn Sie Blutungen oder einseitige oder starke Bauchschmerzen haben, melden Sie sich bitte umgehend telefonisch in unserer Praxis. Die erste Ultraschalluntersuchung ist bei beschwerdefreien Patientinnen ab der 7. /8. SSW sinnvoll, d.h. ca. 3-4 Wochen nach Ausbleiben der Regelblutung.

·        Bevor Sie unsere Praxis betreten: Desinfizieren Sie Ihre Hände ausführlich, hierfür steht Ihnen ein Desinfektionsmittelspender vor der Praxiseingangstür zur Verfügung.

Ihr Team der Gemeinschaftspraxis Dr. Krumbacher!

 
Anruf